Familienmitglieder

 

Im Japanischen gibt es viel mehr Begriffe für Familienmitglieder als im Deutschen.

Man unterscheidet zwischen der eigenen Familie und der einer anderen Person.

Für die eigene Familie werden höflichkeitsneutrale Bezeichnungen benutzt. Spricht man über Familienmitglieder einer anderen Person, benutzt man eine höflichere Bezeichnung für Familienmitglieder.

Die eigene jüngere Schwester nennt man beispielsweise imōto, während man beim Sprechen der jüngeren Schwester einer anderen Person imōtosan verwenden würde.

In manchen Fällen spricht man über (und sogar mit) eigenen Verwandten in der höflicheren Variante (z.B. wenn man mit seinen älteren Geschwistern spricht).

 

Höflichkeitsneutrale Bezeichnungen für Familienmitglieder

Familienmitglieder auf Japanisch (neutral)
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Höfliche Bezeichnung für Familienmitglieder

Familienmitglieder auf Japanisch (höflich)
zum Vergrößern auf das Bild klicken